biographie

Biographische Daten

 

  • Geboren am 2. April 1966 in Gmunden/OÖ
  • Verheiratet, 3 Kinder
  • arbeitet als Hochschulprofessor an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz

 

Bildungsetappen

 

  • Nach der Matura an der Bundeshandelsakademie I in Wels (16.6.1986) Studium „Kombinierte Religionspädagogik“ und „Lehramt Geschichte“ an der Universität Salzburg (Leistungsstipendium; Abschluss mit Auszeichnung; Sponsion am 14.5.1992)
  • Einführungsseminar zum Betreuungslehrer im Schul- und Unterrichtspraktikum (März 1999)
  • Akademielehrgang Medienpädagogik (Abschluss im November 2004)
  • Leadership Academy des bm:ukk (Abschluss im Oktober 2006)
  • Seminar for Educators from Austria at The International School for Holocaust Studies in Yad Vashem/Jerusalem (August 2008) 
  • 2004-2008: Doktoratsstudium „Systematische Theologie“ an der Südböhmischen Universität Budweis; Dissertation „Franz Jägerstätter und sein Gewissen. Begriff, Bildung und Bewährung“ (Abschluss mit Auszeichnung; Rigorosum am 16.12.2008; Promotion am 30.6.2009)
  • Hochschullehrgang „Schulentwicklungsberatung“ (Abschluss April 2013)

 

  Berufsetappen bzw. -felder

 

  • 1991/92: Zivildienst beim Lazarus Hilfswerk in Salzburg (Mobile Alten- und Behindertenbetreuung)
  • 1992-99: Lehrer und Erzieher am Werkschulheim Felbertal, Sbg.
  • 1993/94: Lehrer am BORG Preisallee, Sbg.
  • 1996/97: Lehrer an der HBLA Ried am Wolfgangsee, Sbg.
  • 1999-2005:         Lehrer am BG Dr. Schauerstraße, Wels
  • 1999/2000:         Lehrer am BG Schärding
  • seit 09/2001: Akademielehrer am RPI Linz (zuständig für die berufsethische Fortbildung f. PädagogInnen an Kath. Privatschulen)
  • Oktober 2003: Gründung der ARGE christlich-muslimischer (Religions)LehrerInnen „Salam – Grüß Gott“
  • Herbst 2003: Gründung der edition ein.blick und Herausgabe von Unterrichtsbehelfen und -materialien
  • 2004-2006: Abteilungsleiter am RPI Linz (für Berufs- und Landwirtschaftsschulen; für den Höheren Schulbereich und die Kindergarten- und Hortpädagoginnen)
  • 2003-2007: Mitglied in der interdiözesanen ARGE RPI net.at und Koordinator für die deutsch-österreichischen Kooperation bei der Lernplattform rpi-virtuell.de
  • 09/2007-02/2010: Bereichsleiter für Präsentation und Administration am Institut für Fortbildung an der PH der Diözese Linz
  • 03/2010-09/2016: Bereichsleiter für den Bereich Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Bildung am Institut für Fort- und Weiterbildung an der PH der Diözese Linz
  • 2004 - 2010: Chefredakteur des Fortbildungsprogrammes "ein.blick" (RPI bzw. PHDL); seit 2011 Chefredakteur des Hochschulberichts "blick.punkt"
  • Seit 2007 Mitglied der Studienkommission (bis 2015) und der Personal-vertretung an der PHDL
  • 2003 - 2013: Mitglied in der ISKOPÄD (Interdiözesane Steuerungsgruppe für Kommunikationspädagogik) im Auftrag des IDA
  • Seit 2012: ph1-Professur ("Hochschulprofessor")
  • Seit 2013: Leiter des Zentrums für Interreligiöses Lernen, Migrationspädagogik und Mehrsprachigkeit (Z.I.M.T.) an der PHDL
  • Seit 2013: Mitglied im Bundeszentrum Interkulturalität, Migration und Mehrsprachigkeit (BIMM)

 

Nebenberufliche Tätigkeiten

 

  • Lehrauftrag an der Universität Osnabrück (SS 2011 und SS 2012)
  • Referententätigkeit in der LehrerInnenfortbildung (PI + RPIs bzw. PHs)
  • Referententätigkeit in der außerschulischen Erwachsenenbildung (Volkshochschule, KBW, Bestatterakademie, Bfi, ...)
  • Publikation von Fachartikeln und Unterrichtsmaterialien
  • Mitglied des bischöflichen Jägerstätterbeirates der Diözese Linz
  • 2012/13: Präsident vom Rotary Club Haag/H.

 

Künstlerische Tätigkeit

 

  • seit 1983 literarisches Schaffen; Mitglied bei der „Gruppe 84“ in Wels und bei „prolit“ in Salzburg
  • erste Veröffentlichungen in Welser Anthologien
  • zahlreiche Lesungen
  • seit 1999 Veröffentlichung von Fachartikeln und Sachbüchern (Stuttgart, Linz)
  • von 1999 - 2002 zahlreiche Aufführungen von Herwig Strobls` Klangessay "Jericho" mit dem Ensemble Levante bei dem ich als literarischer Reiseleiter mitwirkte (2001: CD-Aufnahe "Jericho", PN1-records ISBN 3 85252 438 5 Bibliothek der Provinz)
  • wissenschaftliche Mitarbeit an der Theaterproduktion "Franziska Jägerstätter erzählt", die 2010 für den STELLA 2010 nominiert worden ist
  • seit 2003 gestalterisches Arbeiten mit div. Materialien, v.a. mit Draht, Steinen, Holz, Stahl, Glas und Marmor
  • Sommer 2006: Teilnahme an einem Stahlbildhauerkurs von Beate Binder (Akademie Stift Geras) 
  • Juni 2012: Teilnahme an einem Steinbildhauerkurs von Christian Koller (Akademie Stift Geras)
  • seit 2012 Veröffentlichung theopoetischer Lyrikbände im echter-Verlag/Würzburg

Unter „Interview“ (im rechten Frame) finden sich Gedanken zum Zwilling-Sein …