artikel_texte

"Wie hältst Du`s mit der Vergangenheit?" - Vom Umgang mit der NS-Geschichte in Österreich, in: Land der Menschen OÖ, Der Schmerz meiner Erinnerung stirbt mit mir (Begleitmaterial zum Film). Download unter: http://www.ldmooe.at/2016/images/Zeitzeugen/
01_kapitel1_wie_haeltst_dus_ecker_schlagerweidinger_finale.pdf

Z.I.M.T. – Würze in der LehrerInnenbildung.
Grundsätzliche Überlegungen zum neu gegründeten Zentrum für Interreligiöses Lernen,
Migrationspädagogik und Mehrsprachigkeit an der PH der Diözese Linz, 55-62; in: Österreichisches Religionspädagogisches Forum (ÖRF): Religionspädagogische Kooperationen angesichts religiöser Vielfalt (23. Jg./2015), Schnider Verlag.



Interreligiöses Lernen, Migrationspädagogik und Mehrsprachigkeit als (inklusions)pädagogische Praxisfelder im tertiären Bereich - ein Zentrum am Weg, 195-241; in: Hollick, D. u.a (Hgg.)., Heterogenität in pädagogischen Handlungsfeldern. Perspektiven. Befunde. Konzeptionelle Ansätze, Kassel 2015 (ISBN 978-3862198726).

 

 

Hochfest der Geburt des Herrn, 26-32, in: Krautter, Bernhard (Hg.), Wort-Gottes-Feiern. Hilfen zur Vorbereitung und Durchführung von Wortgottesdiensten, Stuttgart 2005 (ISBN 3-460-33058-9).

 

 

 

 

flachdach (ein fragmentarischer monolog), in: LiteraTour. skriptum 12. Welser Anthologie (edition schreibzeit), Wels 2002, 97-102.

 

 

 

 

Textpassagen aus: „die linke passion“, in: LiteraTour. skriptum 11. Welser Anthologie (edition schreibzeit), Wels 2001, 115-122.

 

 

 

 

Gedichte, in: LiteraTour. skriptum 2. Anthologie Welser AutorInnen, Linz 1992 (ISBN 3-85214-575-9), 115-119.

mehrere Artikel in:
Krautter, Bernhard/Ortkemper, Franz-Josef (Hg.), GottesVolk. Bibel und Liturgie im Leben der Gemeinde

 

1/99, Stuttgart 1998 (ISBN 3-460-26571-X)

1/2000, Stuttgart 1999 (ISBN 3-460-26581-7)

1/2001, Stuttgart 2000 (ISBN 3-460-26591-4)

3/2001, Stuttgart 2001 (ISBN 3-460-26593-0)

5/2002, Stuttgart 2000 (ISBN 3-460-26605-8)

S/2002, Stuttgart 2001 (ISBN 3-460-26609-0)

5/2003, Stuttgart 2003 (ISBN 3-460-26615-5)

8/2004, Stuttgart 2004 (ISBN 3-460-26628-7)

3/2005, Stuttgart 2005 (ISBN 3-460-26633-3)

3/2007, Stuttgart 2007 (ISBN 3-460-26653-8)

8/2008, Stuttgart 2008 (ISBN 978-3-460-26668-1)

6/2009, Stuttgart 2009 (ISBN 978-3-460-26676-6)

1/2010, Stuttgart 2009 (ISBN 978-3-460-26681-0)

4/2011, Stuttgart 2011 (ISBN 978-3-460-26694-0)

1/2016, Stuttgart 2016 (ISBN 978-3-460-26741-1)

1/2017, Stuttgart 2017 (ISBN 978-3-460-26751-0)

3/2017, Stuttgart 2017 (ISBN 978-3-460-26753-4)

7/2018, Stuttgart 2018